Botulinumtoxintherapie

Die Behandlung mit Botolinum-Toxin wird in folgenden Fällen eingesetzt: in der Therapie von Dystonien und selten auftretenden Bewegungsstörungen wie bei Tortikollis spasmodicus (Schiefhals), Gesichtsspasmen (Blepharospasmus, Hemispasmus facialis) sowie in der Behandlung der Spastik und in der Schmerztherapie.

Verlauf